Datenschutz

Inhalt

  1. Datenschutz auf einen Blick
  2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen
  3. Rechte des betroffenen Nutzers
  4. Datenerfassung auf dieser Website
  5. Social Media
  6. Embeds, Plugins und Tools
  7. Änderungsvorbehalt und Entscheidungsfindung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Als Betreiber dieser Website nehme ich den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und verpflichte mich, alle gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zum Datenschutz zu beachten und einzuhalten. Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Deinen personenbezogenen Daten passiert, wenn Du diese Website besuchst.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Du persönlich identifiziert werden kannst. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnimmst Du den nachfolgenden Text der weiter unten aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf meiner Website:

Die Datenerfassung und -verarbeitung auf dieser Website erfolgt durch mich als Betreiber:

Kim-Christopher Granz
Wittingsbrok 29
D-26127 Oldenburg

Mobil: +49 (0)170 - 80 65 61 9
E-Mail: info@kimgranz.de

Wann werden Daten erhoben?

Es werden z. B. dann Daten erhoben, wenn Du als Nutzer (nachfolgend bezeichne ich Dich als „Nutzer“) mir diese in einer E-Mail mitteilst. Hierbei kann es sich z. B. um die Daten handeln, die sich in Deiner E-Mail-Signatur befinden.

Des Weiteren werden Daten automatisch beim Besuch meiner Websites durch die von mir genutzten IT-System erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. der verwendete Browser und die Version, das Betriebssystem oder die Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Du als Nutzer meine Website besuchst.

Welche Art von Daten werden erfasst?

  • Bestandsdaten (z. B. Namen, Adressen etc.)
  • Kontaktdaten (z. B. E-Mail, Telefonnummern etc.)
  • Inhaltsdaten (z. B. Texteingaben, Fotografien, Videos etc.)
  • Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Zugriffszeiten etc.)
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z. B. Geräte-Informationen etc.)

Wofür werden die Daten genutzt?

  • Zurverfügungstellung meiner Website mit ihren Funktionen/Inhalten
  • Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation
  • Sicherheitsmaßnahmen
  • Reichweitenmessung und Marketing

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Maßgebliche Grundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DS-GVO teile ich Dir als Nutzer die Rechtsgrundlagen meiner Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt folgendes:

Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DS-GVO; die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung meiner Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO; die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung meiner rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO; und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung meiner berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen von Dir als betroffener Nutzer oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Nach Maßgabe des Art. 32 DS-GVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, treffe ich geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren habe ich Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtige ich den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DS-GVO).

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern ich im Rahmen meiner Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbare, sie an diese übermittel oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähre, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z. B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Du als Nutzer eingewilligt hast, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage meines berechtigten Interesses (z. B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern ich Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftrage, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DS-GVO.

Übermittlung in Drittländer

Sofern ich Daten in einem Drittland (d. h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeite oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung meiner (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Deiner Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage meiner berechtigten Interessen geschieht.

Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeite oder lasse ich die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DS-GVO verarbeiten. D. h. die Verarbeitung erfolgt z. B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z. B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Löschung von Daten

Die von mir gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten von Dir als Nutzer nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D. h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z. B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

3. Deine Rechte als betroffener Nutzer

Du als Nutzer hast das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DS-GVO.

Du als Nutzer hast entsprechend. Art. 16 DS-GVO das Recht, die Vervollständigung der Dich betreffenden Daten oder die Berichtigung der Dich betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Du hast nach Maßgabe des Art. 17 DS-GVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DS-GVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Du hast das Recht zu verlangen, dass die Dich betreffenden Daten, die Du mir bereitgestellt hast nach Maßgabe des Art. 20 DS-GVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Du hast ferner gem. Art. 77 DS-GVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Als Nutzer meiner Website hast Du das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Als Nutzer meiner Website kannst Du der künftigen Verarbeitung der Dich betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DS-GVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Deinem Rechnern gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu Deine Angeben (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach Deinem Besuch dieser Website zu speichern.

Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem Du als Nutzer diese Website verlässt und Deinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z. B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden.

Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z. B. der Login-Status gespeichert werden, wenn Du als Nutzer eine Website an mehreren Tagen aufsuchst. Ebenso können in einem solchen Cookie Deine Interessen gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden.

Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als von mir, dem Betreiber dieser Website, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur meine Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Auf meiner Website werden temporäre und permanente Cookies eingesetzt und ich klären hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung auf.

Falls Du als Nutzer nicht möchtest, dass Cookies auf Deinem Rechner gespeichert werden, bitte ich Dich die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Deines Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen meiner Website führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachte, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen meiner Website genutzt werden können.

Hosting und Server-Log Dateien

Das von mir in Anspruch genommene Hosting dient der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die ich zum Zwecke des Betriebs meiner Website einsetze.

Als Dienstanbieter habe ich ALL-INKL.COM - Neue Medien Münnich, Hauptstraße 68, 02742 Friedersdorf, Deutschland ausgewählt. Das Rechenzentrum des Dienstanbieters befindet sich am Standort Dresden, sodass alle Daten ausschließlich in Deutschland gespeichert werden. Zur Verarbeitung der gespeicherten Daten habe ich einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen kannst Du unter https://all-inkl.com/datenschutz/ abrufen.

Des Weiteren möchte ich Dich als Nutzer darauf hinweisen, dass mein Dienstanbieter auf Grundlage meines berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich diese Website befindet (sogenannte Server-Logfiles) erhebt. Zu den sogenannten Zugriffsdaten gehören u. a. Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Website), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Die Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular

Bei der Kontaktaufnahme mit mir (z. B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die von Dir angegebenen Nutzerdaten zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. (im Rahmen vertraglicher-/vorvertraglicher Beziehungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f. (andere Anfragen) DS-GVO verarbeitet. Deine Angaben könnten u. a. in einem Customer-Relationship-Management System (kurz: „CRM System“) oder einer vergleichbaren Anfragenorganisation gespeichert werden.

Im Anschluss an Deine Anfrage werde ich Deine Nutzerdaten wieder löschen, insofern diese nicht mehr erforderlich sind. Die Erforderlichkeit überprüfe ich alle zwei Jahre; ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Verwendung der DISQUS-Kommentarfunktion

Ich setze auf Grundlage meines berechtigten Interesses eine effiziente, sichere und nutzerfreundliche Kommentarverwaltung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO den Kommentardienst DISQUS, angeboten von der DISQUS, Inc., 301 Howard St, Floor 3 San Francisco, California- 94105, USA, ein. DISQUS ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TRkEAAW&status=Active.

Zur Nutzung der DISQUS Kommentarfunktion kannst Du als Nutzer Dich über ein eigenes DISQUS-Nutzer-Konto oder einen bestehende Social-Media-Konten (z. B. OpenID, Facebook, Twitter oder Google) anmelden. Hierbei werden Deine Anmeldedaten durch DISQUS von den Plattformen bezogen. Es ist ebenfalls möglich, die DISQUS-Kommentarfunktion als Gast, ohne Erstellung oder Verwendung Nutzerkontos bei DISQUS oder einem der angegebenen Social-Media-Anbieter, zu nutzen.

Darauf hinweisen möchte ich, dass ich lediglich DISQUS mit seinen Funktionen in unsere Website einbette, wobei ich auf die Kommentare von Dir sowie jedem weiteren Nutzer Einfluss nehmen kann. Bei diesem Verfahren trittst Du in eine unmittelbare Vertragsbeziehung mit DISQUS, in deren Rahmen DISQUS die Kommentare der Nutzer verarbeitet und ein Ansprechpartner für etwaige Löschungen Deiner Daten ist. Ich verweise hierbei auf die Datenschutzerklärung von DISQUS: https://help.disqus.com/terms-and-policies/disqus-privacy-policy.

Außerdem weise ich Dich als Nutzer ebenfalls darauf hin, dass Du davon ausgehen kannst, dass DISQUS neben dem Kommentarinhalt auch Deine IP-Adresse und den Zeitpunkt des Kommentars speichert sowie Cookies auf Deinem Gerät speichert und zur Darstellung von Werbung nutzt. Du kannst jedoch der Verarbeitung Deiner Daten zwecks Darstellung von Anzeigen widersprechen: https://disqus.com/data-sharing-settings.

5. Social Media

Auf meiner Website wurden sogenannte „Teilen-Buttons“ von sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Co. nach der „Shareiff-Methode“ integriert.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es es Dir als Nutzer ermöglicht, mit anderen Nutzern zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Generell ermöglicht ein soziales Netzwerk seinen Nutzern u. a. die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Im Gegensatz zu der altherkömmlichen Einbindung von Social Media Plugins, die dazu führte, dass jeder Nutzer beim Besuch einer Website sofort von den sozialen Netzwerken erfasst und ggf. die IP-Adresse sowie das weitere Browserverhalten protokolliert wurde, setzt ich auf meiner Website ausschließlich Teilen-Buttons nach der „Shareiff-Methode“ ein. Diese Methode sorgt dafür, dass keine unbewusste Datenübertragung zwischen den sozialen Netzwerken und Dir als Nutzer stattfindet.

Solltest Du auf einen Teilen-Button klicken, so wird eine direkte Verbindung (in Form eines neuen Fensters) mit dem jeweiligen Netzwerk hergestellt. Ich setzt im Rahmen dieser Website folgende Teilen-Buttons ein (inkl. Datenschutzerklärungen, die weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z. T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten):

Facebook

Der Teilen-Button von Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA wurde auf meiner Website integriert. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, insofern Du außerhalb der USA und Kanada lebst, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie findest Du unter: https://de-de.facebook.com/about/privacy/. Sie gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook.

Twitter

Der Teilen-Button von Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA wurde auf meiner Website integriert. Die von Twitter veröffentlichte Datenrichtlinie findest Du unter: https://twitter.com/privacy?lang=de. Sie gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Twitter.

WhatsApp

Der Teilen-Button von WhatsApp, Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland wurde auf meiner Website integriert. Die von WhatsApp veröffentlichte Datenrichtlinie findest Du unter: https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy. Sie gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch WhatsApp.

LinkedIn

Der Teilen-Button von LinkedIn, LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA wurde auf meiner Website integriert. Die von LinkedIn veröffentlichte Datenrichtlinie findest Du unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. Sie gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch LinkedIn. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.

XING

Der Teilen-Button von XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland wurde auf meiner Website integriert. Die von XING veröffentlichte Datenrichtlinie findest Du unter: https://www.xing.com/privacy. Sie gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch XING. Außerdem hat XING unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection Datenschutzhinweise für den XING-Share-Button veröffentlicht.

6. Embeds, Plugins und Tools

Google Fonts

Auf meiner Website werden externe Schriftarten von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, https://www.google.com/fonts („Google Fonts“) eingebunden. Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA). Weitere Details Findest Du in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/. Details zum Opt-Out sind hier zu finden: https://www.google.com/settings/ads/.

Google Tag Manager

Der Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der ich sog. „Website-Tags“ über eine Oberfläche verwalten kann (und so z. B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in meine Website einbinde). Der Tag Manager selbst (der die Tags implementiert) verarbeitet keine personenbezogenen Daten. Im Hinblick auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten verweise ich Dich auf die folgenden Angaben zu den Google-Diensten. Nutzungsrichtlinien: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

Einbindung von YouTube-Videos

Auf meiner Website werden Videos der Plattform YouTube des Drittanbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA eingebunden. Weitere Details findest Du in der Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/. Details zum Opt-Out sind hier zu finden: https://www.google.com/settings/ads/.

Einbindung von Instagram-Inhalten

Auf meiner Website werden Inhalte der Plattform Instagram angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA eingebunden. Solltest Du als Nutzer mit Deinem Instagram-Account angemeldet sein, kann Instagram durch das Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte dieser Website mit Deinem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram Dich als Nutzer dieser Website zuordnen. Darauf hinweisen möchte ich, dass ich als Betreiber dieser Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalte. Weitere Details sind der Datenschutzerklärung von Instagram zu entnehmen: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Einbindung von Pinterest-Inhalten

Auf meiner Website werden Inhalte des sozialen Netzwerks Pinterest, das von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA betrieben wird, eingebunden. Besuchst Du als Nutzer eine Website, in der Inhalte von Pinterest eingebunden sind, werden Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA übermittelt. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Deine IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, die Art und Einstellungen Deines Browsers, Datum und Zeitpunkt Deiner Anfrage, die Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies. Weitere Informationen sind in der Datenschutzerklärung von Pinterest zu finden: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

Einbindung von Twitter-Inhalten

Auf meiner Website werden Inhalte des Dienstes Twitter, angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, eingebunden. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die Dir als Nutzer besuchten Websites mit Deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Ich weise darauf hin, dass ich als Betreiber dieser Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalte. Die Datenschutzerklärung von Twitter ist unter http://twitter.com/privacy zu finden.

7. Änderungsvorbehalt und Entscheidungsfindung

Ich behalte mir vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen von Dir als Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit Dir als Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Deiner Zustimmung. Ferner weise ich darauf hin, dass Du Dich regelmäßig über den Inhalt dieser Datenschutzerklärung informieren solltest.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Meine Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter München tätig ist, in Kooperation mit der RC GmbH, die gebrauchte Computer wiederverwertet und der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE | Rechtsanwälte erstellt.  Außerdem wurden der t3n Datenschutz-Guide sowie der Datenschutz-Generatur.de und die Mustervorgaben von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke zu Rate gezogen.