3 Tipps: Instagram-Bilder schnell und einfach herunterladen

Instagram-Nutzer stecken viel Arbeit und jede Menge Herzblut in ihre Bilder und Videos, frage daher immer um Erlaubnis, bevor Du sie einfach speicherst oder teilst.

Immer wieder werde ich gefragt, ob und wie es möglich ist Instagram-Bilder oder -Videos herunterzuladen und zu speichern?! Instagram selbst bietet von Haus aus keine Möglichkeit, um weder eigene, noch fremde Inhalte auf dem Laptop oder dem Smartphone herunterzuladen. Dies ist einfach nicht gewünscht. Dennoch gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, um Instagram-Bilder oder -Videos herunterzuladen.

Bitte beachtete, dass Du auf jeden Fall den/die jeweilige/n Instagram-NutzerIn um Erlaubnis fragen solltest, bevor Du seine/ihre Bilder speicherst bzw. teilst, da Du ohne Einverständnis gegen das Urheberrecht verstößt. Dementsprechend solltest Dir vorher folgende Frage stellen:

Wieso willst Du überhaupt Instagram-Bilder herunterladen?

Meiner Meinung nach eine sehr berechtigte Frage, insbesondere wenn es sich um Inhalte Dritter handelt?!

Ich selber bin großer Fan des Social Media Recyclings und teile meine eigenen Instagram-Bilder gerne auch auf anderen Social Media Plattformen wie Facebook oder Twitter. Wenn man also nicht gerade Later.com nutzt, dann ist man darauf angewiesen die eigenen Instagram-Inhalte herunterzuladen.

Außerdem teile ich auf meinem DESIGNLOVR Instagram-Account auch fremde Bilder und Videos, um Werbung für gutes Design bzw. tolle Accounts zu machen und so meine eigene Community zu erweitern.

Es gibt also einige Gründe, warum es interessant sein kann, eigene bzw. fremde Instagram-Bilder herunterzuladen.

Drei Methoden, wie Du eigene oder fremde Instagram-Bilder einfach herunterladen kannst:

1. Einzelne Instagram-Bilder auf dem Laptop speichern

Entweder nutzt Du Google Chrome und „untersuchst“ die einzelnen Instagram-Bilder und kopierst die Inhalts-URL aus dem Code, oder Du nutzt das kostenlose Webtool dinsta, mit dem Du ganz einfach einzelne Instagram-Bilder auf Deinem Laptop speichern kannst.

Kopiere die URL des gewünschten Instagram-Bildes in das Feld und im nächsten Schritt kannst Du das Bild herunterladen. Das Webtool funktioniert sowohl mit eigenen, als auch mit fremden Inhalten.

2. Einen ganzen Instagram-Account herunterladen

Möchtest Du gerne ganze Instagram-Account, Hashtags und Orte herunterladen, so empfehle ich Dir 4K Stogram. Bei der Software-Lösung handelt es sich um einen Instagram-Viewer und Downloader für PC, macOS und Linux.

Mit 4K Stogram kannst Du sowohl Bilder, Videos und Stories von Instagram-Accounts herunterladen und auf Deinem eigenen Account teilen etc. Die Software-Lösung funktioniert sowohl mit eigenen, als auch mit fremden Inhalten.

3. Fremde Instagram-Bilder auf dem Smartphone speichern

Auch Mobile gibt es unzählige Möglichkeiten, um Instagram-Bilder herunterzuladen. Beispielsweise kannst Du die Apps InstaSaver oder InstaDown nutzen, um eigene oder fremde Inhalte zu speichern. Bei beiden kopierst Du nur den Link des Bildes und anschließend kannst Du dieses per App herunterladen.

Außerdem bietet Dir die App Repost die Möglichkeit die Inhalte direkt auf Deinem Instagram-Account zu teilen. Je nachdem ob Du einen Free- oder Premium-Account hast, kannst Du das Copyright entfernen oder nicht.