Eine Zeichnung von: Mazda-Designer Kota Akagawa

„Hast du noch Fragen oder können wir dir noch etwas bestimmtes zeigen“, haben mich die Mazda Kollegen bei meinem Besuch im Mazda Design Zentrum in Oberursel bei Frankfurt am Ende der Tour gefragt – und ja, es gab da noch eine Kleinigkeit: „Könnte ich noch eine Zeichnung von einem der Designer für mein Zeichenbuch bekommen“, wollte ich wissen und hatte Glück, dass mein Moleskine bei den Kollegen schon bekannt war.

Jo Stenuit, der europäische Design Direktor von Mazda, hat mir kurzer Hand Kota Akagawa vorgestellt, der als Designer den Mazda CX-30 entscheidend mit gestaltet hat. Kota wirkt sehr ruhig und bedacht. Seine Entwürfe und Ideen gewannen gegen die amerikanischen und japanischen Kollegen im Pitch um das finale Design des Modells. Fragt man ihn nach seiner Inspiration für den Mazda CX-30, spricht er von starken Kontrasten, besonders im Bezug auf die eingesetzten Materialien.

Designer Kota Akagawa war maßgeblich am Design des Mazda CX-30 beteiligt

Es war faszinierend mit anzusehen, mit was für einer Leichtigkeit Kota die Linien des CX-30 in mein Zeichenbuch gemalt und wie viel Wert er dabei auf die Details gelegt hat. Auf dem Instagram-Video wird deutlich, dass der Mazda CX-30 in einen oberen sowie einen unteren Part unterteilt ist, sodass das Auto durch den Bruch eine ganz neue Dynamik bekommt. Im weiteren Verlauf sprachen wir über die ersten Entwürfe sowie die vielen Ideen, die Kota im Kopf hatte.

Eine seiner Ideen war die, den Kofferraum des Autos so anzupassen, dass ein Kinderwagen hineinpasst. Er selber ist gerade Vater geworden und hat dadurch einen neuen Blickwinkel für die Alltagstauglichkeit des Autos gewonnen. Wie gut Mazda es am Ende geschafft hat die Ideen und Designs von Kota umzusetzen, das erfährst Du in dem vor kurzen erschienenen Video von meinem Blogger-Kollegen Jan Gleitsmann, der im Rahmen seines YouTube-Kanals Ausfahrt.tv den CX-30 unter die Lupe genommen hat.

Vielen Dank an Kota sowie das gesamte Mazda Design Team für die Zeichnung und den tollen Austausch.